Start Gaspreis Gaspreisbarometer 2017

Gaspreisbarometer 2017

71
0
Quelle: Gazprom Transgaz Weißrussland

Im Gaspreisbarometer finden Sie Neues zu Gasbezugspreisen:

4. März

Den Gaspreis erhöhte der russische Lieferant Gazprom in diesem Jahr für die Weißrussen um 6,81 Prozent auf 141,11 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas, berichteten russische Medien. Dies gehe aus einem Schreiben von Gazprom-Vorstandsmitglied Walerij Golubjew an Russlands Energieminister Alexander Nowak hervor. Im letzten Jahr betrug der Gaspreis für russische Gaslieferungen in Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten GUS im Schnitt 152 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas. GUS-Mitglied Weißrussland hatte laut Vertrag 132 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas zu zahlen.

28. Februar

Als möglichen Preis für russische Gaslieferungen nach Europa in diesem Jahr nannte der Vizevorstand des russischen Gaskonzerns Gazprom Alexander Medwedew auf einem Treffen mit Investoren in Singapur 180 bis 190 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas. Im letzten Jahr zahlten die Europäer im Schnitt 167 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas. Im Vergleich dazu habe der durchschnittliche Gaspreis für Länder der Unabhängigen Staatengemeinschaft GUS und das Baltikum bei 152 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas gelegen. „Europa war, ist und bleibt für Gazprom Vorzugsmarkt“, betonte Medwedew. Der Marktanteil seines Unternehmens stieg 2016 von 31 Prozent im Vorjahr auf 34 Prozent.

12. Februar

Der russische Energieminister Alexander Nowak forderte Weißrussland auf, alle Gasschulden vom Jahr 2016 zu begleichen, berichteten russische Medien. „Die Gespräche werden fortgesetzt. Der Prozess läuft“, so Nowak. Zuvor wandte sich der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko mit einem Schreiben an seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin und forderte wegen des Ölpreisverfalls einen niedrigeren Gaspreis als 2016 ein, berichtete die russische Wirtschaftszeitung Kommersant Anfang Februar. Ein angemessener Preis für russische Gaslieferungen sei Lukaschenkos Ansicht nach 83 US-Doller je 1000 Kubikmeter Gas. Auf das ganze letzte Jahr gesehen zahlten die Weißrussen 107 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas Für Gas aus Russland. Der Gaspreis lag laut Gazprom mit Blick auf den Liefervertrag bei 132 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas. Die Differenz hieraus soll Weißrussland begleichen.

20. Januar

Den durchschnittlichen Gaspreis für Gasexporte nach Europa in diesem Jahr bezifferte Michail Malgin von der Exportabteilung des russischen Gasmarktführers Gazprom laut Medien am 19. Januar 2017 auf bis zu 171 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas. Ende letzten Jahres wies die Preisentwicklung eine positive Tendenz auf. Was das Jahr 2017 angeht, äußerte Malgin die Hoffnung, dass sich diese Tendenz fortsetzt und der Preis demnach weiter steigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here