Start China Gazproms Pläne für 2015

Gazproms Pläne für 2015

47
1
Bildquelle: Gazprom

In einer Telefon-Konferenz informierte Alexander Medwedew, Vorstandsmitglied des russischen Gaskonzerns Gazprom, Investoren über Gasexporte und Preise für das Jahr 2015, hieß es in russischen Medien Ende April. Seinen Worten nach könnte Gazprom in die Ukraine in diesem Jahr 15 Milliarden Kubikmeter Gas und nach Europa 153 Milliarden Kubikmeter exportieren, berichtete die russische Nachrichtenagentur Ria Novosti. Für Europa rechnet Medwedew mit einem durchschnittlichen Preis von 242 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas, vorausgesetzt der Ölpreis liegt bei 55 US-Dollar pro Barrel. Im letzten Jahr zahlten die Europäer im Schnitt 341 US-Dollar je 1000 Kubikmeter Gas. Zugleich  erwartet Medwedew in diesem Jahr für sein Unternehmen erste Geschäfte auf dem chinesischen Markt.

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here