Start Erneuerbare Energien Wind- und Sonnenenergie rücken zusammen

Wind- und Sonnenenergie rücken zusammen

39
0
Quelle: Conexio

Wind- und Sonnenenergie im Verbund ist eine aktueller Trend. Die Betreiberkonferenz bringt daher Experten und Betreiber von Photovoltaik- und Windanlagen zusammen und diskutiert praxisorientiert die wichtigsten Herausforderungen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie die Wirtschaftlichkeit von Anlagen optimiert werden kann. Die Betreiberkonferenz findet am 16. und 17. April 2018 beim Gastgeber Adler Solar in Bremen statt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter https://neue-energiewelt.de/events/betreiberkonferenz-in-deutschland-2018/allgemeine-informationen/

Qualität von Wind- und Sonnenenergie

 „Noch ist es nicht die Regel, dass Betreiber von PV- und Windanlagen sich eng miteinander austauschen. Angesichts der aktuellen Entwicklung hin zu breitem Repowering, Ausschreibungen und kombinierten Portfolios ergibt es allerdings viel Sinn, Sonne und Wind gemeinsam zu denken“, so Tina Barroso, Leiterin Standort Berlin vom Veranstalter Conexio. Für die Wirtschaftlichkeit der Anlagen sind Fragen der Effizienz, des Monitorings, aber auch der Qualität der verwendeten Komponenten in allen Branchen entscheidend.

Verknüpfung von Sonne und Wind konkret

Adler Solar als großes Photovoltaikunternehmen in einer Region, die eher durch die Windkraft geprägt ist, ist gut dafür geeignet, die unterschiedlichen Perspektiven der beiden Branchen miteinander zu vereinbaren. Im Laufe der Konferenz können die Teilnehmer nicht nur die Testanlagen der Firma besichtigen, sondern auf den verschiedenen Teststationen ihre eigenen mitgebrachten Solarmodule testen. Am Vorabend der Konferenz laden die Veranstalter zu einem lockeren „Drink-Tank“, bei dem bei Snacks und Getränken im Rahmen eines Workshops der Blick auf die Geschäftsmodelle der Zukunft gerichtet werden soll.

Conexio Veranstaltungspartner von Solarpraxis

Die Solarpraxis Neue Energiewelt AG ist der Begründer der Betreiberkonferenz, die der neue Veranstalter Conexio organisiert. Beide Unternehmen setzen sich für einen stärkeren Austausch über Praxisthemen und für die Bündelung der Interessen der neuen Energiewelt ein. Die Betreiberkonferenz richtet den Fokus vor allem auf die Wirtschaftlichkeit mittlerer und großer Gewerbeanlagen. Im Juli 2017 wurde die Conexio GmbH als 100-Prozent Tochter der Solar Promotion GmbH aus Pforzheim gegründet. Anfang 2018 übernahm sie das Veranstaltungssegment der Solarpraxis Neue Energiewelt AG. Als Tochter plant und organisiert sie zum einen Veranstaltungen im Auftrag der Solar Promotion. Darunter befindet sich die Organisation der Intersolar- und EES-Konferenzen in München. Zum anderen organisiert sie eigene Veranstaltungen, wie das Forum Neue Energiewelt in Berlin oder das PV Symposium in Bad Staffelstein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here