Start Events Neue Energien in der Türkei

Neue Energien in der Türkei

Neue Energien nehmen auch in der Türkei Fahrt auf. Vom 27. bis 29. April 2016 findet in Istanbul am Bosporus die 22. Internationale Energie- und Umweltmesse und Konferenz ICCI im Rahmen der Deutschen Messe in Hannover statt, um neueste Technologien, Projekte und Produkte in der Energieversorgung zu präsentieren. „Mit ihrer permanent wachsenden Wirtschaft ist die Türkei zu einer der am rasantesten expandierenden Energiemärkte der Welt geworden. Neben ihrem großen Energiemarkt hat die Türkei auch die Funktion inne, eine Energiebrücke zwischen Energieerzeugern und -verbrauchern zu sein“, so Alexander Kühnel, Hannover Fairs Turkey Fuarcılık A.Ş. Gerade Photovoltaik- und Windkraftprojekte sind stark im Kommen, so dass deutsche Technikausrüster und Projektierer am Bosporus Anregung erhalten werden, wie die Entwicklung in der Türkei ihr Geschäft voranbringen kann.

Vorheriger ArtikelEnergiebrücke für die Krim fast komplett
Nächster ArtikelUkraine braucht einen wirklichen Gasmarkt